Navigation überspringenSitemap anzeigen

März 2020 - Erweiterung

Um der stetig wachsenden Menge an Aufträge im Metallbaubereich gerecht zu werden, beschlossen wir im März 2020 uns erneut zu vergrößern und zogen in eine größere Halle.

Außenansicht der Werkstatt in Nienhagen

Oktober 2019 - Umfirmierung

Aus Altersgründen ist der Firmengründer zum Oktober 2019 ausgeschieden, konnte auf fast genau 37 Jahre Kaminabdeckungen zurückblicken und steht uns heute noch bei Bedarf gern zur Verfügung.

Die Firma läuft nun unter dem Namen Metallbau Hoog GmbH und die Geschäftsleitung wurde von Christian Hoog übernommen.

2008 - Umzug nach Nienhagen

Nach baulichen Erweiterungen auf dem Standort im Nordfeld haben wir uns im Jahre 2008 entschlossen, ein neues Gewerbeobjekt zu erstellen. Da die Gemeinde Nienhagen zu dem Zeitpunkt gerade ein neues Gewerbegebiet ausgewiesen hatte, haben wir uns dort zum Ende des Jahres 2008 angesiedelt und den Betrieb von dort weitergeführt.

Für unsere Kunden hat dieses den Vorteil, dass einmal programmierte Firmendaten nicht geändert zu werden brauchten, die neue Betriebsstätte Luftlinie nur ca. 500 m von der bekannten Stätte entfernt lag, und wir mehr Platz für die Fertigung neuer Produktlinien gewonnen haben.

1995 - Geburt des Firmenlogos

Neben der Produkterweiterung durch neue Modellvarianten wurde 1995 der Qualitätsstandart mit dem Einführen des Firmenlogos unterstrichen, wodurch bis heute eine klare Abgrenzung zum Wettbewerb statt gefunden hat.

Herbst 1986 - Expansion

Im Herbst 1986 wurde mit dem Neubau im Gewerbegebiet Nienhagen bei Celle begonnen, der im darauffolgenden Jahr bezugsfertig war. Neben dem Einstellen von Mitarbeitern wurde in fast regelmäßigen Abständen auch ausgebildet, da es dem Inhaber ein Ansinnen war, auch der nachfolgenden Generation eine berufliche Perspektive zu geben.

Mit dem Umzug nach Nienhagen wurde gleichzeitig die Einzelfirma in eine Kapitalgesellschaft umgewandelt. Durch die geänderten Platzverhältnisse konnte nun auch in Eigenproduktion gefertigt werden. Dadurch war auch die Möglichkeit gegeben, die Produktpalette um Sonderprofile zu ergänzen, was bis heute gerade von der regionalen Kundschaft geschätzt wird.

Oktober 1983 - Gründung

Im Oktober 1983 wurde die Firma Schmittdiel Kaminabdeckungen vom damals 27-jährigen Industriefachwirt Manfred Schmittdiel zunächst als Einzelfirma in Burgdorf-Ehlershausen in angemieteten Betriebsräumen gegründet.

Die Firma positionierte sich bei 2 Kundengruppen, die Verarbeiter unter Bezugnahme des einschlägigen (Dach) Baustoffhandels; das andere Standbein war zunächst das Bearbeiten der Privatkundschaft. Seit der Gründung wurde Wert auf Überregionalität bei dem Fachhandel gelegt, sodass sich die Firma in kurzer Zeit einen Namen auf dem Sektor geschaffen hatte. Neben dem Kundeneinsatz war es schon seit jeher ein Bestreben, auf die Wünsche der Kunden einzugehen und für passgenaue Lösungen zu sorgen. Daher war es auch nicht verwunderlich, dass die angemieteten Betriebsräume den neu gestellten Anforderungen nicht mehr gerecht wurden und Platz für Neuerungen geschaffen werden musste.

Gewerbe-Anmeldung 1983 Gründung der Firma Schmittdiel - Bescheinigung
Gewerbe-Anmeldung 1983
Metallbau Hoog GmbH
Zum Seitenanfang